PONT ALEXANDRE III – PARIS

Marlene from fashion blog kurture is standing on pont alexandre lll in Paris and making a heart shape with her hands. In the background is the eifel tour visible.

After thinking about it for a long time, I finally decided to launch my own fashion blog to share my passion for fashion and my daily inspirations with everyone who feels affected. After months of waiting for the right moment I figured that my trip to Paris ist the perfect opportunity to start this new adventure.

When, if not in Paris?

I chose the famous Parisian bridge Pont Alexandre III. to be the setting of my first outfit shoot. It will be hard to follow up to such a beautiful place, but I wanted to start with something very special.

We woke up early for good sunlight (because I don’t have the best equipment yet 😉) and to avoid the crowds and tourists flooding this place during the day.

The first look I chose was a Layering Oversized Look. I love big pullovers with long tops and blouses under it and combining it with tight jeans or leggins. I decided for my favorite black used Jeans by Zara, my new Weekday silk dress which I bought last week and a black pullover. I chose to combine velour overknees from last season with my Chloé Faye bag. I will definitely love her forever ❤️

*******

Nachdem ich Ewigkeiten überlegt habe, bin ich nun zu dem Entschluss gekommen mein Vorhaben – irgendwann vielleicht einmal einen eigenen Blog zu gründen – endlich in die Tat umzusetzen und meine Leidenschaft zur Mode mit jedem, der sich angesprochen fühlt, zu teilen 😊

. Weil ich lange nicht wusste, wann der richtige Moment für den Start sein würde, empfand ich meine Reise nach Paris letzte Woche als die ideale Gelegenheit.

Wenn nicht in Paris, wann dann?

Für mein erstes Outfit-Post entschied ich mich für die Brücke Pont Alexandre III. Ich werde in Zukunft wohl auch normalere Orte in München aufsuchen müssen, aber für den Start des Blogs wollte ich eben etwas Besonderes.

Wir sind an diesem Tag etwas früher aufgestanden, um gutes Licht durch die Morgensonne zu haben (da es mir noch an entsprechendem Equipment fehlt 🙃 ) und um die großen Menschenmengen und Touristen zu vermeiden.

Für mein erstes Outfit habe ich einen Layering-Oversized-Look gewählt, da ich es liebe oben etwas weitere Teile, dafür aber untenrum engere Kleidungsstücke zu tragen. Ich entschied mich für meine schwarz-graue Lieblingsjeans von Zara, mein neues absolutes favorite-Kleid, dass ich mir gerade erst bei Weekday bestellt habe, und meinen schwarzen Strickpullover. Kombiniert habe ich mein Wildlederoverknees aus der letzten Saison und meine Chloé Faye, deren Kauf ich wohl nie bereuen werde ❤️

Ich hoffe euch gefällt mein erster Outfit-Post. Ich würde mich über euer Feedback freuen 😊

Dress – Weekday
Jeans – Zara
Pullover – selfmade
Bag – Chloe

 

 

Written By
More from Marlene

CAMEL COAT, LEATHER PANTS & ROUGH BOOTS

After my beloved camel coat from Gérard Darél was targeted by a...
Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *