CAMEL COAT, LEATHER PANTS & ROUGH BOOTS

After my beloved camel coat from Gérard Darél was targeted by a treacherous moth attack, I was looking for a replacement. I found one on sale from The Kooples. This model has not the same fit, but I am really happy with it. For the rest of the outfit, I went with an all over black look and combined my rougher boots from Timberland.

But enough from today`s look. My last week began very stressful and exhausting and ended exciting and thrilling. It started in Munich with 2 papers an exam and the simultaneous preparation of my trip to the capital. It ended with a very great but short day in Berlin, where I took you along via InstaStories. At this point, I want to say, that I’m really sorry, that I wasn’t doing more Stories, but unfortunately I don’t know the ropes so well yet ( it requires more courage than I thought) and additionally my phone battery was dead after a short time. I like to take the excuse that this was my first Fashion Week and so I haven’t been perfectly prepared. But from now on I’ll exercise and take you with me a lot more.
I’ll tell you more about my time in Berlin in my next blog post.
Have a wonderful weekend, lovelies. 😘

*******

Nachdem mein heißgeliebter Kamel Mantel von Gérard Darél von einer Mottenplage heimgesucht wurde, habe ich mich schnell auf die Suche nach einem Ersatz gemacht. Fündig bin ich dann beim Sale von The Kooples geworden. Dieses Modell ist zwar anders geschnitten (kein „Bademantel“ sondern „Boyfriend“), aber ich bin trotzdem sehr happy damit.
Bei dem Rest des Looks habe ich heute mal zu einem all over black Look gegriffen und meine etwas derberen Schnürboots von Timberland kombiniert. Ein etwas schlichtere Look als sonst. 😉

Aber genug von meinem Outfit. Meine letzte Woche fing sehr stressig und anstrengend an, und hörte sehr aufregend und spannend auf. Angefangen in München mit 2 Hausarbeit-Abgaben und 1 Klausur und gleichzeitiges managen meines Aufenthalts in der Hauptstadt, endete sie mit einem sehr tollen, aber auch kurzen Tag in Berlin, bei dem ich euch teils über InstaStories mitgenommen habe. An dieser Stelle möchte ich euch sagen, dass es mir sehr leid tut, dass ich nicht mehr Stories für euch gemacht habe. Leider habe ich den Dreh noch nicht so ganz raus (es erfordert mehr Überwindung als ich dachte J )und zusätzlich war mein Akku auch nach kurzer Zeit leer. Ich entschuldige mich damit, dass dies meine erste Fashion Week war und ich somit noch gar keine Erfahrung haben konnte, an was man alles denken muss..  Ab jetzt übe ich aber fleißig und nehme euch mehr mit.
Über meine Zeit in Berlin, erzähle ich euch dann im nächsten Post.
Habt ein wunderschönes Wochenende meine Lieben. 😘

Coat – The Kooples (here)
Leather Pants – Zara (similar here)
Boots – Timberland (similar here)
Sweater – Selfmade (similar here)
Bag – Saint Laurent (here)
Sunglasses – Le Specs (here)

Written By
More from Marlene

VELVET DRESS & VOLANT BLOUSE

I love dresses, but I actually own very few. Why? I don’t...
Read More

31 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *