BALLERINAS & PLEATING IN RIOMAGGIORE – ITALY

Well, my lovelies, I have to admit, that I’m now also one of those girls, who resurrected the ballerina. Especially the Miu Miu ones, which are all the hype this summer and are totally indispensable for every blogger this summer.
I actually haven’t been a fan of ballerinas bevor. I’ve always preferred wearing sandals or slippers. But the Miu Miu ballerinas are really something special. The buckles and ribbons make them stand out a lot, so the opinions about them are pretty much split. Well, as you have probably guessed, I’m now coming out as a huge fan of them.😜
I’ve contemplated a lot about plundering my savings account and buying the originals. But I came to the conclusion that I just stay true to my original target in saving for and should start looking for alternatives. There were aaa lot of alternatives, but nothing really seemed worth the money or was just too different from the originals. Until I stumbled upon jessicabuurman.com. Technically I don’t support replicas (you can almost say, that they aren’t), but one of my favorite bloggers fashiioncarpet actually recommended this shop a few times. I also did some research myself and it turned out to bee quite legitimate. So I tried my luck and ordered them.
I’ve to tell you that I’m pretty amazed how good they turned out to be. The quality is really good and you can also exchange the ribbons as well as the buckles.🤗

For that, I have decided to show you guys the unicolor buckles to show some variety. This also again proofs, that there are always very good alternatives or lookalikes to those fancy expensive designer pieces.
I combined those beauties with a pleated pants from H&M, an off shoulder top from Zara, which I wore almost every day during our Vacation and my Saint Laurent Bag.

While I’m still floating around in Italy on my Instagram, I’m actually already back in Munich and therefore back to reality. This is going to be a stressful week, as I have to catch up on a lot of work for the blog. Also, I’ve to work in my day job and prepare for the next semester which already starts next week.
Anyways, I which you a beautiful week.❤️

*******

Ja meinen Lieben, ich muss gestehen ich gehöre jetzt auch zu den Mädchen, die die Ballerinas wiederaufleben lassen. Besonders die von Miu Miu, die diese Saison auf der Straße überhaupt nicht wegzudenken waren und einem sofort ins Auge stechen sobald sie einem über den Weg laufen.
Eigentlich war ich früher kein Ballerina Fan. Ich habe schon immer lieber Sandalen oder Slipper getragen, aber die Ballerinas von Miu Miu sind schon wirklich etwas ganz Besonderes. Durch die Schnallen und austauschbaren Schleifen sind sie so herausstechend und ungewöhnlich, dass die Meinungen darüber sehr gespalten sind. Nun ja, ich oute mich nun als sehr großer Fan dieser Schuhe. 😜
Nachdem ich mir lange überlegt habe mein Sparkonto zu plündern um sie mir zu kaufen, bin ich nun doch zu der Entscheidung gekommen, mir das Geld für das aufzubewahren für das es bestimmt ist und mich nach Alternativen umzuschauen. Ich habe viele gefunden, aber es gab nicht wirklich etwas Vergleichbares und nichts hat mich so wirklich überzeugt. Bis ich auf die Website jessicabuurman.com gestoßen bin. Eigentlich befürworte ich keine Replikate (was sie auch nicht wirklich sind), aber da eine meine liebsten Bloggerinnen fashiioncarpet die Seite schon des Öfteren erwähnt hat und ich mich ausreichlich informiert habe, versuchte ich mein Glück und bestellte sie. Und ich muss sagen, dass ich sehr begeistert bin. Die Qualität ist sehr gut. Was auch sehr praktisch ist, man kann nicht nur die Bänder sondern auch die Schnallen austauschen.🤗

Deswegen habe ich mich heute bewusst für die gleichfarbigen Schnallen entschieden, um auch euch zu zeigen, dass es immer Alternativen bzw. Lookalikes zu den schönen aber dennoch unbezahlbaren Designer Teilen gibt.
Kombiniert habe ich eine Plissee Hose von H&M, ein schulterfreies top von Zara, welches ich so ziemlich jeden Tag während unseres Urlaubes getragen habe meine Saint Laurent Tasche und meine Ray Ban Sonnenbrille.

Während ich auf Instagram immer noch in meinem geliebten Italien rumreise, bin ich mittlerweile wieder im schönen München und somit in der Realität gelandet. Diese Woche wird etwas stressig, da ich noch einiges für den Blog erledigen muss, was durch den Urlaub etwas auf der Strecke geblieben ist. Außerdem muss ich arbeiten gehen und mich in jeder Hinsicht auf die Uni vorbereiten, die in der nächsten Woche wieder losgeht. Ich wünsche euch eine wunderschöne Restwoche. ❤️

Ballerinas – Jessica Buurman (here)
Trousers – H&M (here)
Top – Zara (similar here)
Sunglasses – Ray Ban (here)
Bag – Saint Laurent (here)

Written By
More from Marlene

ALL WHITE & CHLOÉ FAYE

Lately, my Chloé lookalike sandals didn’t get the attention they deserved because...
Read More

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *